Buch

Frauen sind heute überall präsent, wo Filme geschaffen, verbreitet und vermittelt werden. Regisseurinnen, Kamerafrauen, Produzentinnen, Schauspielerinnen, Cutterinnen, Redakteurinnen und Festivalmacherinnen erzählen in diesem Buch, wie sie „zum Film“ kamen, welche Wünsche und Visionen sie damit verbinden und wie sie die herausfordernden Seiten ihrer Arbeit erleben. Achtzig Stimmen vom historischen Aufbruch 1968 bis zum Stand der Dinge 2014 sind von den Herausgeberinnen zu einer Collage deutscher Film- und Frauengeschichte zusammen geführt worden. Die Geschichten fesseln durch die persönliche Beschreibung von Lebensentwürfen, der Absage an Rollenklischees und der Suche nach neuen filmischen Stilen. Die Frauen erzählen von ihren Grenzgängen, von Konflikten zwischen Familie und Arbeit, von Kreativität, Mut, von der Begeisterung für ihre Arbeit – und der Liebe zum Kino.

Claudia Lenssen, Bettina Schoeller-Bouju (Hrsg.)
420 Seiten / zahlreiche Abbildungen
Coverdesign: Janine Sack
Paperback 24,90 €
ISBN 978-3-89472-881-6
Schüren, Juli 2014

Begleitend zum Buch erscheinen bei absolutmedien 2 DVDs: Wie haben Sie das gemacht? Filme von Frauen aus 5 Jahrzehnten.

Advertisements